Neben Oseltamivir und Zanamivir Steht seit einiger Zeit der Wirkstoff Peramivir auf dem Prüfstand. Peramivir wird intravenös gegeben, was seine Verwendbarkeit auf spezielle Indikationen beschränken dürfte. Die Wirksamkeit ist belegt

Peramivir: an intravenous neuraminidase inhibitor for the treatment of 2009 H1N1 influenza.